Bis(s) zum Morgengrauen – Stephenie Meyer


9783551582249-1

Bitte nicht wundern, dass das Buch keinen Titel hat – ich habe die Ausgaben im Schuber.😉

Klappentext:
Es gab drei Dinge, deren ich mir absolut sicher war: Erstens, Edward war ein Vampir.
Zweitens, ein Teil von ihm – und ich wusste nicht, wie mächtig dieser Teil war – dürstete nach meinem Blut.
Und drittens, ich war bedingungslos und unwiderruflich in ihn verliebt.

Meine Meinung:
Da ich den Film bereits kannte, konnte ich nicht ganz unvoreingenommen an das Buch herangehen. Dennoch muss ich sagen, dass mir das Buch besser gefiel als die Verfilmung. Aber das ist ja oft so weil man im Buch einfach viel mehr Hintergrundinformationen bekommt, die man im Film nicht wiedergeben kann, wie zum Beispiel Gedankengänge und Gefühle, die nicht gleich offensichtlich sind. Vor allem fiel mir das bei Jasper auf. Im Film fand ich ihn immer etwas unheimlich und seine spezielle Fähigkeit kam für mich da gar nicht rüber.
Es gab jedoch auch ein paar negative Aspekte in dem Buch. Mir ist aufgefallen, dass es einige Wiederholungen gab, die oftmals kurz hintereinander folgten. Auch finde ich, dass sich die Liebesbeziehung zwischen Bella und Edward ein wenig zu schnell entwickelt. Dass sie sich maßlos zu ihm hingezogen fühlt, kann ich ja noch nachvollziehen – immerhin ist er ein Vampir. Aber umgekehrt? Ich weiß nicht so recht. Zumal er erst versucht, sich von ihr fernzuhalten (auch wenn dieser Grund letztendlich mehr als plausibel ist) und dann, nur wenig später, gar nicht mehr von ihr wegkommt. Auch bin ich der Meinung, dass Bella zum Ende hin an einer bestimmten Stelle, die ich jetzt nicht explizit nennen kann, ohne zu spoilern (für den Fall, dass ich tatsächlich doch noch nicht die Letzte bin, die das Buch noch nicht gelesen hat / hatte), extram naiv agiert.
Aber im Großen und Ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen und man konnte es schnell weglesen. Wenn ich es auch in zwei Etappen gelesen habe, weil ich das Buch bereits während einer akuten Leseflaute begonnen hatte und schließlich doch erst mal wieder zur Seite legte.

Ich gebe diesem Buch:

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bis(s) zum Morgengrauen – Stephenie Meyer

  1. SilkeS. schreibt:

    Es ist trotz allem eins MEINER Lieblingsbücher

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s