Die Form des Wassers – Andrea Camilleri


Klappentext:
In einer Art Bordell unter freiem Himmel hat man einen Toten gefunden, den feinsinnigen und generösen Ingenieur Luparello, zu dem der kompromittierende Ort seines Hinscheidens so gar nicht passen will. War es ein Verbrechen und – wenn ja – wer sind die Schuldigen? Commissario Montalbano jedenfalls weigert sich, die Sache einfach als Unfall zu den Akten zu legen, wie man ihm höheren Orts nahelegt …
Commissario Salvo Montalbano  aus Sizilien ist der neue Star unter den Mordkommissaren der internationalen Krimiliteratur: ein liebeswerter Eigenbrötler mit einer Vorliebe für schöne Frauen und gutes Essen. Aber auch jemand, der »seine« Sizilianer kennt und mit südlicher Nonchalance und nüchternem Realitätssinn die vertracktesten Fälle löst.

Der erste Satz:
Noch drang kein Schimmer heraufdämmernden Morgens in den Hof der Firma »Splendor«, die für die Müllabfuhr von Vigàta zuständig war.

Meine Meinung:
Dies ist mal wieder der erste Band einer Reihe. Leider ließ sich dieser nicht ganz so schnell weglesen, wie ich es mir erhofft hatte und auch der Commissario hat mich teilweise ein wenig genervt, weil er mehr oder weniger „gegen die Polizei“ gearbeitet hatte. Er setzte quasi seinen eigenen Kopf durch, egal, was ihm daraus für Konsequenzen blühen. Dadurh bekam das Buch für mich leider einen negativen Touch. Nichtsdestotrotz fand ich die Handlung im Allgemeinen recht gut – hätte jedoch ruhig ein wenig spannender sein können, obwohl die Auflösung schon recht raffiniert war. Ich werde jedoch die nächsten Bände dieser Reihe wohl auch lesen, auch wenn sie nicht ganz oben auf meiner Wunschliste stehen. Insgesamt war das Buch ganz nett für zwischendurch.
Kennt jemand diese Reihe und kann mir vielleicht sagen, ob das Verhalten des Commissarios in den Folgebänden gleichbleibend ist oder sich (hoffentlich!) ein wenig bessert?

Ich gebe diesem Buch:

Die komplette Reihe:
Da es bisher sage und schreibe 26 Bände gibt, spare ich mir diesmal die komplette Auflistung, da das echt den Rahmen dieses Blogposts sprengen würde. Ihr könnt diese aber hier nachschauen.😉

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Form des Wassers – Andrea Camilleri

  1. SilkeS. schreibt:

    Ich liebe Montalbano!
    Habe den aktuellen Band im SUB.
    Zugegeben brauchte ich auch zwei Anläufe, bis ich mit dem Commissario und seiner eigenwilligen Art zu emitteln warm geworden bin.
    Gib ihm eine Chance, er hat es verdient.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s