Gut gegen Nordwind / Alle sieben Wellen – Daniel Glattauer


Klappentext:
Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi von ihm angezogen fühlt, schreibt sie zurück.
In Gut gegen Nordwind haben sich Emmi und Leo per E-Mail rettungslos ineinander verliebt. In Alle sieben Wellen bekommen sie ihre zweite Chance. Doch werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten?

Der erste Satz:
Ich möchte bitte mein Abonnement kündigen.

Meine Meinung:
Gut gegen Nordwind und Alle sieben Wellen sind leichte, lockere E-Mail-Romane, von denen man sich wünscht, so etwas selbst einmal zu erleben. Zumindest ging es mir beim Lesen so. Obwohl man lediglich E-Mails liest und nicht weiß, was ansonsten im Leben von Emmi und Leo passiert (es sei denn, sie schreiben es dem jeweils anderem), wachsen einem die beiden sofort ins Herz und bleiben dort auch fest verankert. Ich habe Gut gegen Nordwind schon vor längerer Zeit als Taschenbuch gelesen. Aber da es nicht mein Buch war, sondern lediglich geliehen, hatte ich bei dem Doppelband direkt zugeschlagen und Alle sieben Wellen einige Zeit später gelesen. Ich kam jedoch sofort wieder in die Handlung rein, weil die Gefühle, die das erste Buch vermittelte, im zweiten Teil sogleich wieder vorhanden waren. So schön! Eine wunderbare Lektüre für Zwischendurch.

Ich gebe diesem Buch:

Meine Empfehlung:
Wer E-Mail- bzw. Briefromane mag, dem empfehle ich ausßerdem:

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Gut gegen Nordwind / Alle sieben Wellen – Daniel Glattauer

  1. Melissa schreibt:

    Hej, ich lasse auf meinem Blog den aktuellen Roman von Daniel Glattauer „Ewig Dein“ wandern. Vielleicht magst du ja mitmachen? Er ist anders als „Gut gegen Nordwind“, aber mir hat er besser gefallen!

    • Aurora schreibt:

      Ich glaube, eher nicht. Ich habe so viele Bücher auf meinem SuB, die ich erst mal lesen muss und trotz allem kommen immer mal wieder neue Bücher unverhofft bei mir an. Aber trotzdem danke für das Angebot.😉

  2. SilkeS. schreibt:

    Hallo!

    Das Buch will ich schon ewig mal lesen.
    Könnte ich es mir leihen?

    Gruß SilkeS.

    • Aurora schreibt:

      Huhu! Nun, ich habe die letzten Bücher, die ich ausgeliehen habe, entweder gar nicht oder in einem mieserablen Zustand zurückbekommen, was mich jetzt vorsichtiger gemacht hat, was das Ausleihen angeht. Aber ich denke, bei dir kann ich ruhig noch einmal eine Ausnahme machen, in der Hoffnung, dass das Buch wieder heil zu mir zurückkommt.😉

      • SilkeS. schreibt:

        Liebeste Betty!

        Dein Vertrauen ehrt mich zutiefst und ich verspreche Dir, dass ich auf das Buch aufpasse wie ein Schatz:
        Ich werde es waschen (durchs Wasser ziehen), ich werde mein Essen mit ihm teilen (draufkleckern wie nichts gutes), es mein Tee und Wein probieren lassen (Flecken sind vorprogrammiert) ;-)))))))

        Nein ihm ernst:
        Du bekommst es in dem Zustand zurück, in dem Du es mir leihen würdstest, ansonsten kaufe ich Dir es niegelnagelneu! GANZ GANZ FEST VERSPROCHEN!

        Gruß Silke
        P.S. brauchst Du meine Adresse?

      • Aurora schreibt:

        Auweia, du machst mir Angst!😀
        Ich glaube, ich müsste deine Adresse noch haben. Muss ich mal in den Katakomben meines E-Mail-Postfaches stöbern.😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s