Der Kruzifix-Killer – Chris Carter


Klappentext:
Er kennt keine Gnade.
Er tötet grausam.
Und er ist teuflisch intelligent.
Die Leiche einer wunderschönen Frau, bestialisch verstümmelt. Keinerlei Spuren. Bis auf ein in den Nacken geritztes Kreuz: das Zeichen eines vor Jahren hingerichteten Serienmörders. Detective und Profiler Robert Hunter wird schnell klar, dass der Kruzifix-Killer lebt. Er mordet auf spektakuläre Weise weiter. Und ist Hunter immer einen Schritt voraus – denn er kennt ihn gut. Zu gut.
SEIN IST DIE RACHE.

Der erste Satz:
»Detective Hunter am Apparat …«

Meine Meinung:
Nachdem ich erst den zweiten Band dieser Reihe gelesen hatte, war klar, dass ich auch den ersten lesen muss, und das habe ich nun auch getan. Auch dieses Buch hat mir wie erwartet sehr gut gefallen und mir einige Fragen beantwortet, die im zweiten Band bei mir aufgekommen sind. Man sollte Reihen eben doch in der vorgesehenen Reihenfolge lesen.😉
Was ich absolut klasse finde, ist der Humor, der trotz allem in diesem Buch steckt. Klar, auch hier ist der Ekelfaktor ziemlich weit oben. Das wird vor allem dadurch aufgewertet, wie Robert Hunter und sein neuer Partner Carlos Garcia miteinander umgehen. Hunter nennt ihn nur Grünschnabel, was jedoch keineswegs bösartig gemeint ist. Der Schreibstil ist großartig, sodass die Seiten einfach nur so davonflogen. Ich kann diese Buchreihe jedem Thrillerfan, der sich nicht vor blutig-ekligen Szenen scheut, nur wärmstens empfehlen.

Ich gebe diesem Buch:

Bisher in dieser Reihe erschienen:

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s