Die Märchenmond-Reihe von Wolfgang und Heike Hohlbein


Heute möchte ich euch mal eine ganze Buchreihe vorstellen. Dazu schaut ihr jedoch am besten das nachfolgende Video, denn hier noch einmal alles wiederzugeben, würde sicherlich den Rahmen sprengen 😉 .

Zu dieser Buchreihe gehören folgende Bücher:

Märchenmond

Um seine kleine Schwester zu retten, macht sich Kim auf die abenteuerliche Reise ins Land Märchenmond. Auf dem gefährlichen Weg zum Rönig des Regenbogens müssen er uns seine Freunde – der Riese Gorg, der Bär Kelhim, der Drache Rangarig und Prinz Priwinn – zahlreiche atemberaubende Abenteuer bestehen. Und doch scheint der Sieg der schwarzen Ritter unabwendbar – bis Kim dem Schwarzen Lord ins Gesicht blickt. Was er dort sieht, wendet das Schicksal …

Ich gebe diesem Buch:

Märchenmonds Kinder

Schon einmal hat Kim den Bewohnern von Märchenmond geholfen. Als er sich nun wieder in dieser Mission aufmacht, fühlt er die tiefgreifenden Veränderungen, die diese Welt erfasst hat. Kim ist entschlossen, all seine Kraft und Klugheit einzusetzen, um die ersehnte Hilfe zu bringen. Er bricht auf nach Norden zur gläsernen Burg. Es wird eine Reise durch verwüstetes Land, eine Reise mit tausenderlei Gefahren …

Ich gebe diesem Buch:

Märchenmonds Erben

Abermals wird Kim in die Ereignisse im Land Märchenmond hineingezogen. Dessen Bewohner glauben nicht mehr an Träume und Magie und zwischen den Generationen ist ein erbitterter Krieg entbrannt. Kim bittet Themistokles um Hilfe, doch der Magier hat seine Kräfte in eine Glaskugel gebannt, die verloren ging. Die Suche nach dieser Glaskugel wird für Kim und seine Gefährten zu einem gefahrvollen Wettlauf mit der Zeit, denn ohne die magischen Kräfte droht Märchenmond unterzugehen!

Ich gebe diesem Buch:

Die Zauberin von Märchenmond

Durch den Keller eines alten Hauses gelangt Rebekka nach Märchenmond. Elfen, Zwerge und Ungeheuer bevölkern das Reich der Träume und Legenden, doch die Schwarzen Königinnen wollen alle Magie verbannen. Auf der Flucht vor ihren unheimlichen Kriegern müssen Rebekka und ihre neuen Freunde – Schnapp, der Gräuel, die stotterde Elfe Scätterling und die Zwillinge Torin und Toran – atemberaubende Abenteuer bestehen. Noch ahnt Rebekka nicht, das ihr eine große und zugleich schreckliche Gabe verliehen wurde, die über das Schicksal von Märchenmond entscheiden wird …

Ich gebe diesem Buch:

Das Märchen von Märchenmond

Zu seinem neunten Geburtstag darf Priwinn mit Großvater Temmy einen Ausflug in die Berge machen. Abends am Lagerfeuer beginnt Temmy ihm die Legende des Landes Märchenmond und seiner Bewohner zu erzählen. Eine Geschichte vom Kampf zwischen Gut und Böse, von goldenen Drachen und schwarzen Reitern, von gläsernen Städten und süsteren Festungen. Es geht um den Mut zu kämpfen, aber auch um den Mut sich selbst gegenüberzutreten – und den Glauben, dass das Böse sich letztlich selbst vernichten wird. Und Priwinn entdeckt, dass Märchenmond viel mehr mit ihm zu tun hat, als er sich je träumen hätte lassen.
Vielleicht ist alles doch nicht nur ein Traum, ein schönes Märchen? Wer sagt denn, dass Märchen nicht wahr sein können …

Ich gebe diesem Buch:

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die Märchenmond-Reihe von Wolfgang und Heike Hohlbein

  1. Sema IV schreibt:

    Also, ich hab‘ nur Die Zauberin von Märchenmond gelesen. Fand’s jetzt nicht überragend, aber so schlimm wie du auch nicht ;-). Aber ich hatte ja auch gar keine Kenntniss über die Bände davor o.O.

    • Aurora schreibt:

      Dann wird es aber Zeit, die anderen Bände zu lesen. Die sind um 180° besser, möcht ich jetzt einfach mal behaupten 😉 . Ich liebe diese Reihe! (bis auf Band 4 😛 ).

  2. buchstabentraeume schreibt:

    Ich liebe die Märchenmond-Reihe auch! Die ersten drei Bände habe ich alle mindestens drei Mal gelesen. „Die Zauberin von Märchenmond“ passt für mich auch nicht mehr dazu, aber es ist schon wieder zu lange her, als dass ich mich noch an Einzelheiten erinnern könnte. Die ersten drei Bände möchte ich bald aber unbedingt noch mal lesen. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s