Gepäckschein 666 – Alfred Weidemann


Klappentext:
Natürlich hat dieser Gepäckschein seine drei Sechsen nicht ohne Hintersinn! Stellt doch die 666 mal auf den Kopf! Aha! Dann hast du 999! Aus diesem »Dreh« entsteht nun eine verteufelte Verwechslung, die ein gesamtes piekfeines Hotel durcheinanderbringt, einen Kriminalkommissar und eine große Stadt dazu.
Wenn dann noch ein Mr. Overseas aus Amerika dieses falsche Gepäckstück mit der verkehrten 666 erhält, in dem die Beute eines eben (unter der Maske einer Filmaufnahme) verübten Bankraubs versteckt ist, dann kann die Verwirrung kaum größer werden!
Es schalten sich aber noch ein: Mr. Overseas junior, sein Freund und eifriger Boxer Peter, seines Zeichens Hotelpage, und die Schuhputzerjungen-Innung, die alle Detektiv spielen wollen.
Da grenz es denn doch an ein Wunder, wenn die Bankräuber schließlich noch zur Strecke gebracht werden und das gestohlene Geld wieder seinen rechtmäßigen Besitzer erreicht!

Der erste Satz:
»Schuhe putzen gefällig?« fragte Peter Pfannroth höflich, als ein ziemlich dicker Mann in einem Regenmantel auf ihn zukommt.

Meine Meinung:
Dem langen Klappentext ist nicht mehr viel hinzuzufügen und eigentlich verrät er meiner Meinung nach auch etwas zu viel. Aber dennoch bleiben noch einige Überraschungen in der Handlung offen, die das Buch zu einem spannenden Jugendkrimi machen. Selbstverständlich merkt man, dass es sich hierbei um ein älteres Buch handelt. Denn wo gibt es heute noch Schuhputzerjungen? Aber das tut dem Ganzen kein Abbruch. Mir hat das Buch schöne Lesestunden bereitet.

Ich gebe diesem Buch:

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s