Fünf Götter Zyklus – Erzählungen aus Bantol – Dominik Schmeller


Klappentext:
Das Leben ist hart in den magielosen Zeiten.
Fünf Kirchen lenken das Schicksal der Menschen. Loran, der oberste der Götter, hat strenge Gesetze erlassen und verbietet jede Zauberei.
Frieden herrscht, doch Machthunger und Gewalt brodeln unter der Oberfläche. Fünf Menschen aus den unterschiedlichsten Gegenden Bantols müssen ihr Leben in dieser Welt bewältigen. Die Götter mögen die Menschen vor magischen Schäden schützen, doch es ist kein übernatürliches Wesen, das sie bedrot. Ein anderes, gieriges Raubtier ist die größte Gefahr. Werden sie immer den Mut haben, um gegen Neid und Intrige zu bestehen?
5 fantastische Geschichten mit farbiger Landkarte und schwarz-weißem Stadtplan.

Der erste Satz:
Er arbeitete sich den Hügel empor wie schon die unzählige Male zuvor.

Meine Meinung:
Das erste, was mir bei diesem Buch ins Auge stach, war das Cover. Das gefällt mir nämlich recht gut. Nur auf de Rückseite ist die Karte leider nur sehr schwer zu erkennen, was ich sehr schade finde.
Dieses Buch besteht, wie der Klappentext es ja schon verrät, aus insgesamt fünf Kurzgeschichten und hat somit auch nicht viele Seiten. Allerdings habe ich für das Buch sehr, sehr lange gebraucht. Denn ich fand die Geschichten nicht unbedingend spannend. Es kamen kaum Beschreibungen vor, wo man sich gerade befindet bzw. wie es in der Gegend gerade aussieht. Was mich auch störte, waren die vielen Fehler in dem Buch, meistens Rechtschreib- und Kommafehler. So etwas bremst den Lesefluss leider auch ungemein.
Im Allgemeinen waren die Geschichten nicht schlecht. Allerdings kamen sie mir immer nur wie der Beginn einer Geschichte vor. Sprich, kaum war man richtig in eine Geschichte vertieft und möchte mehr über die jeweilige Person erfahren, also wie es weitergeht, war die Geschichte auch schon zu Ende.
Alles in allem konnte mich dieses Buch demnach nicht komplett begeistern.

Ich gebe diesem Buch:

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s