Der Beutegänger – Silvia Roth


Klappentext:
Die Blüte streifte ihr linkes Knie, sie begann zu schreien.
Seine Opfer sind allesamt Frauen. Die Leiche dekoriert er mit Chrysanthemen und Mohnsamen. Er tut es für sie: seine einzige, seine unerfüllte Liebe …
Ein Serienmörder auf Beutezug

Der erste Satz:
Der Gestank nach Chlor und Urin umfing sie wie ein unsichtbarer Schleier.

Meine Meinung:
Das Buch beginnt etwas verwirrend und die ersten Szenen einen jeweils mit einem Cliffhänger. Zwischendurch dachte ich, dass die Handlung recht geradlinig vorangehen wird, da der Leser mehr weiß als die Polizei. Aber dann kommen immer wieder Spoltersteine, mit denen man nicht rechnet, und man denkt nur: NEIN!!!
Dieses Buch wird als Krimi betitelt, ich würde es aber schon fast als Thriller bezeichnen, da manche Szenen echt nichts für schwache Nerven sind. Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Ich hatte dieses Buch wahllos in die Hand genommen, weil ich Lust auf einen Krimi/Thriller hatte und wurde absolut nicht enttäuscht. Es ist übrigens der erste Band einer Reihe, bei dem sich das Ermittlungsduo erst noch beschnuppern muss. Beide sind alles andere als perfekt, und das macht sie unglaublich sympathisch. Ich freue mich schon jetzt auf die anderen Bände dieser Reihe, die irgendwann auf jeden Fall bei mir Einzug halten werden.

Ich gebe diesem Buch:

Die Buchreihe:

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s