Geisterjäger John Sinclair: Der Horror-Kalender – Jason Dark


Klappentext:
Die alten Griechen hatten sie Harpyie genannt, dieses geflügelte Wesen, das die Lüfte unsicher machte und den Seeleuten den nassen Tod schickte, wenn durch ihre Kraft die Wellen des Meeres turmhoch schlugen, um Schiffe mit Mann und Maus zu verschlingen.
Das war Legende.
So jedenfalls dachte ich. Bis ich in London einer Harpyie gegenüberstand und merken mußte, wie chancenlos ich war.
Gleichzeitig aber stand das Leben Tausender von Menschen auf dem Spiel, die von dem Grauen nichts ahnten …

Der erste Satz:
Der Tod ist heimtückisch, grausam und gnadenlos.

Meine Meinung:
Der Horror-Kalender gefiel mir persönlich sehr gut. Es gab im wahrsten Sinne des Wortes einen Wettlauf gegen die Zeit, was das Lesen umso spannender machte.
Aber worum ging es eigentlich? Ein Junge kommt nach Hause und findet seine Mutter in seinem Zimmer tot auf. An der Wand hing ein sogenannter Horror-Kalender, der derzeit einen Werwolf als Motiv hatte. Doch irgendwie sah dieses Geschöpf echter aus, als es eigentlich sein sollte. John Sinclair wird eingeschaltet und soll den Fall untersuchen. Nun will er natürlich herausfinden, was es mit diesem Kalender auf sich hat und ob dieser für den Tod an der Frau verantwortlich ist. Dabei kommt Erschreckendes ans Licht – und ihm bleibt nicht viel Zeit, um alles wieder geradezurücken.
Dies ist eines der besten Geschichten über John Sinclair, die ich bisher gelesen habe (auch wenn es bis jetzt noch nicht sooo viele waren 😉 ). Es hat mich von der ersten bis zur letzten Seite absolut gefesselt und ist daher sehr zu empfehlen.

Ich gebe diesem Buch (Heft):

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s