SuB-Abbau 2012


Ich habe mich für das kommende Jahr dazu entschlossen, meinem Monster-SuB endgültig den Kampf anzusagen. Daher werde ich an verschiedenen Aktionen teilnehmen, die dabei behilflich sein sollen. Meistens sind es Aktionen, die nur einen Monat andauern – denn ich keine mein Durchhaltevermögen *hust*. Hier möchte ich euch die Aktionen, mit denen das Jahr 2012 startet, einmal näher vorstellen.

Zum einen gibt es ja noch immer die Hörbuch-Challenge, die ich in letzter Zeit doch etwas habe schleifen lassen – ich sag ja: das Durchhaltevermögen 😉 . Dennoch wird auch diese weiter verfolgt. Inzwischen habe ich 2 von 10 Hörbücher gehört und somit noch 8 vor mir. Bis zum 30.09.2012 geht die Challenge noch, also ist noch alles im giftgrünen Bereich, möchte ich meinen 😀 .

Außerdem habe ich mich zum ersten Mal bei einem SuB-Listen-Wettbewerb auf Literaturschock angemeldet. Was in diesem Jahr nicht ganz so gut geklappt hat (da gab es einen 10-Bücher-SuB-Abbau von LovelyBooks – ich hatte an mancher Stelle davon berichtet), wird hoffentlich im nächsten funktionieren. Es sind auch hier 10 Bücher, die in einem Jahr gelesen werden sollen, jedoch nach bestimmten Kriterien ausgewählt wurden. Es gab mehrere Listen zur Auswahl und ich habe mich für die Cover-Liste entschieden. Hier erst einmal die Punkte, die beim Auswählen der Bücher erfüllt sein müssen:

Jeweils ein Buch mit
–   einem Haus auf dem Cover
–   einem Baum auf dem Cover
–   einem Fluss/See/Meer auf dem Cover
–   einem Fahrzeug auf dem Cover
–   einem Kind auf dem Cover
–   einem Säugetier auf dem Cover
–   einem Vogel auf dem Cover
–   einem Lebensmittel auf dem Cover
–   einem Buch auf dem Cover
–   nur Schrift auf dem Cover

Und hier nun meine Auswahl:


1. Die weiße Hand des Todes – Julia Spencer-Flemming
2. Das Lazaruskind – Robert Mawson
3. Die letzte Spur – Charlotte Link
4. Von Kanada bis Mexiko – Walter Hamann
5. Der fremde Hund – Hanna Stephan
6. Friedhof der Kuscheltiere – Stephen King
7. Traumfänger – Marlo Morgan
8. Allerliebste Schwester – Wiebke Lorenz
9. Tintentod – Cornelia Funke
10. Das Buch der Namen – Jill Gregory / Karen Tintori

Ich bin sehr gespannt, ob ich es diesmal durchhalte. In dieser Liste sind zumindest einige Bücher, die ich schon längst lesen wollte – wenn das nicht ein Ansporn ist 😀 .

Die zweite Aktion, zu der ich mich angemeldet habe, ist das monatliche Themenlesen auf LovelyBooks. Diesmal geht es darum, Bücher zu lesen, die einen Namen im Titel haben. Ich habe sogleich meine SuB-Liste durchforstet und bin hierbei sehr schnell fündig geworden 😀 .

Als nächste Aktion habe ich mich bei Myriel für die Kurzzeitchallenge im Januar angemeldet. Diese trägt den wunderbaren Namen „Turmbau“ und sieht wie folgt aus: Es gibt zwei Teams, die eigentlich nichts anderes zu tun haben, als zu lesen, was das Zeug hält. Am Monatsende muss man den Stapel der gelesenen Bücher messen. Das Team mit dem höchsten Turm gewinnt die Challenge. Das ist insofern praktisch, weil ich dann nicht noch mehr Bücher extra dafür heraussuchen muss, sondern diese quasi nebenherläuft – klasse!

Zuletzt habe ich noch eine Aktion bei LovelyBooks entdeckt, wo es monatliche Leserunden zu Klassikern gibt. Dort werde ich mich auch anschließen, sofern das entsprechende Buch auf meinem SuB zu finden ist. Im Januar bin ich direkt mit dabei. Gestartet wird im Jahr 2012 nämlich mit:

Buddenbrooks – Thomas Mann

Das neue Jahr kann also starten, ich bin bestens vorbereitet und platze vor Spannung 😀 .

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu SuB-Abbau 2012

  1. nasch schreibt:

    Sag mal hast du zu Hause wirklich 902 Bücher liegen die du noch nicht gelesen hast? WOW!!!!

    • Aurora schreibt:

      Ja, leider *soifz*. Aktuell sind es 901 und ich hoffe, es noch in diesem Jahr auf 899 zu schaffen. Habe noch ein kleines Büchlein (eher ein Heft 😉 ), das ich noch auslesen möchte sowie ein Hörbuch, das heute noch fällig ist.

      • nasch schreibt:

        Wahnsinn, hast du davon ein Bild, stehen die im Regal? Kaufst du dir die alle *lach*

        Fragen über Fragen, ich bin gerade sprachlos *lach*

      • Aurora schreibt:

        Ich hatte sie mal fotografiert, aber da waren es noch „weniger“. Ich werde aber im neuen Jahr mal alle Regale fotografieren 😀 . Nein, die wenigsten davon sind gekauft – dann wäre ich jetzt sicherlich arm 😉 .

  2. SilkeS. schreibt:

    Hallo Betty!

    Da hast Du Dir ja viel vorgenommen. Ich selbst habe auch mla über eine ähnliche Weise versucht meinem SUB Herr zu werden, aber gemerkt daß mich solche Wettbewerbe und Challange zu sehr unter Druck setzen.
    Ruck zuck war ich im Hintertreffen, rutschte in Lesekrisen und schon war es vorbei mit den guten Vorsätzen.
    Ich wünsche Dir Durchhaltevermögen und Spaß!
    Furs Jahr 2012 Gesundheit und was Du Dir sonst so noch wünscht

    Liebe Grüße
    SilkeS.

    • Aurora schreibt:

      So geht es mir meist bei Langzeitchallenges. Daher habe ich mich jetzt nur bei monatlichen Aktionen angemeldet (der SuB-Listen-Wettbewerb und die Hörbuch-Challenge mal ausgenommen 😛 ). Da kann ich dann zur Not kurzfristig entscheiden, ob ich mitmachen möchte/kann oder nicht. Mal sehen, im Moment bin ich total motiviert 😉 .
      Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch und ein tolles Lesejahr 2012 😀 .

  3. franzi_gruenberg schreibt:

    omg da hst dir ja was vorgenommen*.*
    ich wünsche dir viel elan beim durchhalten der challenges und deiner lesevorsätze:)
    aber ganz ehrlich:für mich wäre das absolut nix, das würde mir schon wieder viel zu viel in stress und druck ausarten, da würde mir der spaß an der freude bissl flöten gehen wenn ich nur noch les um an challenges mitzumachen anstatt weil es einfach mein schönstes hobby is und ichs gern tu ❤

    • Aurora schreibt:

      Im Gegenteil, mir macht es im Moment großen Spaß. Weil ich immer versuche, alle Challenges miteinander zu kombinieren, was mir in diesem Monat mit einer Ausnahme auch sehr gut gelingt. Zudem sind die meisten ja monatlich und man hat kein festes Pensum an Büchern, das man in dem Zeitraum schaffen muss. Wenn es nur eins ist, dann ist es eben so 😉 . Auch bin ich schon jetzt sehr gespannt darauf, welche Aufgaben es in den nächsten Monaten geben wird, denn die werden ja immer kurz zuvor erst bekanntgegeben. So kann ich immer noch entscheiden: Mache ich mit oder nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s