Was war los in KW46 / 2011?


Schon wieder ist eine Woche um. Kommt es euch auch so vor, dass die Zeit viel zu schnell vergeht – vor allem die Wochenenden? Grausam!

Montag, den 14.11.2011
Am Montag habe ich (endlich!) Die Larve von Jo Nesbø ausgelesen. Das Ende warf bei mir ja eine ganz schreckliche Frage auf: Wird es je einen 10. Band dieser Reihe geben? Ich hoffe es jedenfalls SEHR!

Mittwoch, den 16.11.2011
Auch am Mittwoch habe ich ein Buch ausgelesen: Nacht von Elena Melodia. Die Rezi dazu ist zwar schon geschrieben. Da ich dazu aber noch ein Video drehen möchte, ist sie noch nicht veröffentlicht. Ich werde es auf jeden Fall in der kommenden Woche machen – je nachdem, wann ich die Zeit für den Videodreh finde, da ich momentan ziemlich viel um die Ohren habe, was die Arbeit angeht, und deshalb auch vormittags zum Videodrehen nicht sooo viel Zeit finde 😦 . Na, schauen wir mal, gelle?
Nun ja, beide Bücher, die ich derzeit gelesen habe, sind somit ausgelesen, also musste ein neues her: Die Chroniken von Narnia: Das Wunder von Narnia von C. S. Lewis.

Freitag, den 18.11.2011
Tja, was soll ich sagen? Die Chroniken von Narnia: Das Wunder von Narnia von C. S. Lewis ist schon wieder ausgelesen 😀 . Naja, es hat ja auch nur 168 Seiten und wäre auch etwas für einen Tag gewesen, wenn man denn mehr Zeit hätte 😉 .
Dafür habe ich Das Herbst Krimi Festival begonnen. Denn was passt besser in diese Jahreszeit? 😉 Es enthält mehrere Kurzgeschichten bzw. Kurzkrimis.

Samstag, den 19.11.2011
Der Samstag war extrem ereignisreich *schnauff*. Zunächst einmal gab es zwei größere Dinge, die heute begannen bzw. stattfanden. Einige haben meinen Post von gestern vielleicht schon gelesen: Der 4. Bibliofeles Lesemarathon fand statt und ich habe daran teilgenommen und immer wieder meinen derzeitigen Zwischenstand gepostet.
Doch nicht nur das. Gestern begann auch die erste Mini-Leserunde, die nun bei The World of Books stattfindet – meinen kleinen Bücherportal, das leider dermaßen vereinsamt. Lizzy und ich haben uns nämlich entschlossen, gemeinsam Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafón zu lesen. Also habe ich heute noch schnell die Leserundenfunktion bei The World of Books in Gang gesetzt. Das heißt, wenn jemand Lust hat, das Buch mit uns gemeinsam zu lesen, kann sich uns gern anschließen 😉 .
Aber damit war es für gestern noch immer nicht getan. *hust* Ähhhhm – wie soll ich das jetzt sagen? Genau: Mein Finger war zu schnell. Also nicht gestern, sondern schon vor einigen Tagen. Auf BuecherTreff.de gibt es hin und wieder Gewinnspiele. Was gibt es zu gewinnen? Natürlich: Bücher! Was muss man tun? Ganz einfach: „teilnehmen“ klicken. Das geht aber nur bei den Büchern, die den Genres entsprechen, die man vorher im Profil festgelegt hat. Tjaaaa. Alsoooo. Ein solches Buch gab es da und gestern Abend war die Auslosung. Und mein böser, böser Finger hat ja da geklickt und – ähhhm. Ihr ahnt es schon, oder? *hust* Ja, ich habe ein Buch gewonnen 😦 . Wie war das? Ich nehme an keinen Gewinnspielen teil, wo es Bücher zu gewinnen gibt. Hat ja auch lange Zeit geklappt – bis jetzt. Naja, was soll’s! Hin und wieder darf es ja auch mal erlaubt sein. Wie heißt es so schön? Ausnahmen bestäigen die Regel. 😛 Achso, nun wollt ihr wissen, was für ein Buch ich gewonnen habe? Ehrlich? Okay. Aber: Es ist mal wieder mittendrin von einer Reihe (der 4. oder 5. Band) *soifz*. Und hier ist es – tadaaaa:

Sonntag, 20.11.2011
Heute war mein fauler Tag – gelesen habe ich leider kaum (nicht mal eine komplette Kurzgesichte von Das Herbst Krimi Festival) 😦 . Aber dafür war ich anderweitig fleißig: Ich habe heute nämlich wieder gekocht. Den Bericht samt Rezept gibt es dann morgen von mir. Aber Vorwarnung: Ich habe mal wieder Mist gebaut 😦 . Egaaaaal 😛 .

Neueintdeckung der Woche:
Ich habe heute einen Blog entdeckt, den ich euch gerne auch ans Herz legen möchte. Denn ich finde die Aufmachung und den Schreibstil sooo genial! Allein beim Lesen des Bücherflohmarktberichts vom Samstag musste ich aufpassen, dass ich vor Lachbauchschmerzen nicht vom Stuhl falle 😀 . Schaut doch mal vorbei, wenn ihr diesen Blog noch nicht kennt: Seitenteich.

Gelesene Bücher der Woche:
Die Larve – Jo Nesbø (ausgelesen)
Nacht – Elena Melodia (ausgelesen)
Die Chroniken von Narnia: Das Wunder von Narnia – C. S. Lewis (ausgelesen)
Das Herbst Krimi Festival (begonnen)
Der Schatten des Windes – Carlos Ruiz Zafón (begonnen)

Wochenstatistik
neue Bücher in dieser Woche: 0 <- Nanu? 😀 Yeah!
gelesene Bücher der Woche: 3
gelesene Seiten diese Woche: 866
aktueller SuB: 902 (nicht wundern, ich habe letzte Woche „Anja“ versehentlich vom SuB abgezogen. Das Buch lag aber nicht auf meinem SuB, da ich es ja nur noch mal gelesen habe 😦 )
geschriebene Wörter bisher: 27.437 / 50.000 (Diese Woche war ich, was das Schreiben anging EXTREM faul, ich geb es ja zu 😦 ).

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Kochen, Schreiben abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Was war los in KW46 / 2011?

  1. Det Lizzlchen schreibt:

    Wow, da war ja doch so einiges los in deiner Woche ^^
    Dein neues Buch sieht rein optisch schonmal richtig klasse aus. 🙂 Freu ich mich schon auf deine Meinung dazu. ^^
    Morgen werde ich ganz sicher auch wieder reinschauen. Möcht doch lesen was so beim Köcheln passiert ist. 😉

    alles Liebe,
    Lizzy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s