Die Larve – Jo Nesbø


ACHTUNG: Dies ist der 9. Band einer Reihe!

Klappentext:
Harry Hole ist endgültig aus dem Polizeidienst ausgestiegen und lebt in Hongkong. Doch dann erreicht ihn ein Alarmruf: Oleg, der Sohn seiner großen Liebe Rakel, sitzt im Gefängnis. Angeklagt wegen Mordes an einem Freund. Sämtliche Indizien deuten darauf hin, dass Oleg tatsächlich der Täter ist. Harry Hole glaubt nicht an diese einfache Lösung. Er kehrt nach Oslo zurük, um den wahren Mörder zu finden – und muss sich seiner eigenen Vergangenheit stellen.

Erster Satz:
Schreie. 😛

Meine Meinung:
Harry Hole glaubt an die Unschuld in dem Menschen, den er schon ewig kennt: Oleg Fauke, der ihn schon oft genug Papa genannt hatte, als er noch kleiner war. Mit aller Macht versucht er, den wirklichen Mörder von Gusto Hanssen zu finden, der Oleg in den Drogensumpf gezerrt hat, aus dem es kaum noch ein Entrinnen gibt. Doch nicht nur Harry Hole jagt einen Verbrecher, den er noch nicht kennt, er selbst wird auch gejagt und gerät mehr als nur einmal in Bedrängnis. Wird er schaffen, was er sich vorgenommen hat? Zumal die Schwierigkeit darin liegt, dass er kein Osloer Polizist mehr ist.

Anfangs fand ich dieses Buch so dermaßen verwirrend, weil aus drei bis fünf Sichtweisen geschrieben wurde und eine davon auch noch in der Vergangenheit, die jedoch mit kursiver Schreibweise gekennzeichnet ist. Ich musste mich aber jedes Mal wieder neu orientieren und einmal fiel es mir besonders schwer, als von einer Person erst in der Vergangenheit die Rede war und kurz darauf auch in der Gegenwart.
Ob der Hälfte des Buches lockerte es sich langsam auf und der Nebel lichtete sich, so dass ich besser in die eigentliche Handlung hereinfand. Es ist und bleibt jedoch bis zum Schluss extrem verzwickt und die letzten Seiten habe ich mal wieder geradezu verschlungen.
Fies ist jedoch, dass das Buch einen mit der offenen Frage zurücklässt, ob es je wieder einen neuen Krimi mit Harry Hole geben wird. Ich hoffe es sehr und drücke hier mächtig alle Daumen, die mir zu Verfügung stehen 😉 .

Ich gebe diesem Buch:

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s