Schreibnachmittag #3 – 09.08.2011


Um mich während des Schreibens von Internat Vogelsang besser zurechtzufinden, habe ich begonnen, den Grundriss des Gebäudes anzufertigen. Auch die Stundenpläne der einzelnen Klassen sowie die Klassenlisten und die Lehrerliste müssen noch erstellt werden. Für die fünfte Klasse, mit der ich auch in diesem Buch beginnen möchte, ist das alles fertig. Auch der Sitzplan des Klassenzimmers steht. Geschrieben habe ich hierbei 2 Buchseiten des zweiten Kapitels.

Weiter ging es heute mit Die Abenteuer der TIERE. Hier bin ich noch immer beim vierten Kapitel und habe auch hier nur 2 Buchseiten geschrieben. Noch immer weiß ich jedoch nicht genau, ob es nun „Überredungskünste“ oder „Ein unschlagbares Team“ heißen soll. Zumal sich gerade ein unerwartetes Problem angekündigt hat. Tja, wenn man Charakteren freien Lauf lässt, kann das nun mal den Verlauf der Geschichte „etwas“ beeinträchtigen.

Zu guter Letzt habe ich auch noch an Computer Formation weitergeschrieben. Hier bin ich immer noch beim fünften Kapitel und habe gerade mal 1 Buchseite geschafft. Trotzdem denke ich, dass sich diese Geschichte bisher recht gut entwickelt. Ich bin jedenfals zuversichtlich 😀 .

Insgesamt habe ich heute also 5 Buchseiten geschrieben.

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Schreiben abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Schreibnachmittag #3 – 09.08.2011

  1. callunaful schreibt:

    Wie erkennst du wie viele Buchseiten du geschrieben hast? Oder schreibst du mit einem speziellen Programm?

    • Aurora schreibt:

      Nein, kein spezielles Programm. Ich habe nur die Seiten entsprechend formatiert 😉 . Weil ich immer eine gewisse Vorstellung habe, wie viele Buchseiten eine Geschichte in etwa haben soll. Das ist bei Normseiten schwer einschätzbar 😀 .

  2. callunaful schreibt:

    Wie formatierst du die denn??

    • Aurora schreibt:

      Nun, ich formatiere die Seiten ganz normal in Word unter „Seite einrichten“ je nachdem welche Größe das Buch im Endeffekt haben soll – sofern meine Geschichten jemals zu einem Buch „mutieren“ 😀 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s