Inspector Jury schläft außer Haus – Martha Grimes


Klappentext:
Die hübschen buntgestrichenen Häuser der alten Dorfstraße von Long Piddleton liegen verschneit; eine weihnachtliche Postkartenlandschaft, in der sich plötzlich zwei gruselige Morde ereignen. Inspektor Jury von Scotland Yard darf wieder einmal in die Provinz reisen – und sich unter den Spitzen der örtlichen Gesellschaft umsehen, die zur Zeit der Morde vollzählig in den Gasthöfen versammelt gewesen waren, der scheinbar vertrottelte Pfarrer, der standesabtrünnige Graf, seine überdrehte amerikanische Tante, ein Kriminalautor von zweifelhaftem Ruf und seine sinnliche Sekretärin, der kultivierte Wirt, die hübsche Dichterin oder der nicht sehr männliche Antiquitätenhändler – einer von ihnen, weiß Inspector Jury, muss der Mörder sein. Doch ihre Alibis wirken wasserdicht – auf den ersten Blick.

Meine Meinung:
Dieses Buch habe ich regelrecht verschlungen. Der Schreibstil ist sehr gut, die Spannung hält sich super bis zur letzten Seite. Die einzelnen Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet, sodas man sich diese super vorstellen kann. Die Tante des Grafen hat mich jedoch regelmäßig in den Wahnsinn getrieben und ich hätte sie am liebsten immer wieder gepackt und geschüttelt – was für eine nervige Person! Auch weiß der Leser hier bis zuletzt nicht, wer tatsächlich der Mörder war, da es (fast) alle hätten sein können. Zumal die beiden Morde, weswegen Inspektor Jury in das Dorf kam, nicht die einzigen bleiben und das Ganze somit noch mal spannender wird.

Dieses Buch ist der Auftakt zu einer ganzen Buchreihe, die bisher aus sgae und schreibe 11 Büchern besteht, wobei das letzte im Jahr 2010 erschienen ist (ob es wohl noch mehr werden? 😀 ).
Als ich dieses beendet hatte, wollte ich am liebsten sofort den nächsten Band lesen, den ich auch schon hier habe. Obwohl die Bücher jeweils abgeschlossen sind, bin ich doch sehr gespannt, wie es mit Inspektor Jury weitergeht und was für Fälle er ansonsten noch aufklären muss.

Ich gebe diesem Buch:

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s