Die geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann Trutz – Ralf Isau


Klappentext:
Michael Endes »Die unendliche Geschichte« inspirierte die großen Autoren der Gegenwart zu Abenteuern voller Geheimnisse und Träume!
Ohne den alten Buchhändler Karl Konrad Koreander wäre Phantástien verloren gewesen. Er war es, der dem Jungen Bastian »Die unendliche Geschichte« gab und ihm damit das Tor in das phantásische Reich öffnete. Jeder kennt diese Geschichte. Aber wie kam das Buch ursprünglich in sein Antiquariat – und welche Abenteuer hat der junge Koreander selbst in Phantásien erlebt?

Meine Meinung:
Zuerst sah ich dem Buch doch etwas sketpisch entgegen. Klar kannte ich die unendliche Geschichte und dachte bei dem Buch, dass eine alte Geschichte einfach nur neu aufgerollt würde. Doch Fehlanzeige! Dieses Buch spielt weit vor Bastians Zeit. Karl Konrad Koreander war 25 Jahre alt und bewarb sich bei Thaddäus Tillmann Trutz, dem das Antiquariat zu der Zeit gehörte, um eine Arbeitsstelle. Schneller als er wartet war Karl eingestellt. Doch was war das? Thaddäus war auf einmal verschwunden und ein schwarzer Aktendeckel lag auf dem Schreibtisch, die eine Generalvollmacht für Karl enthielt, dass ihn berechtigte, das Antiquariat während der Abwesenheit von Herrn Trutz zu leiten und, sollte dieser nicht wiederkommen, zu erben. Aber die Unterschrift fehlte. So musste Karl nach Phantásien reisen und Herrn Trutz suchen. Doch alles leichter gesagt als getan.
In diesem Buch erlebt man die Entwicklung von Karl dem Zauderer zu einem entschlossenen Karl. Zum Schluss erfährt man auch, warum er Kindern gegenüber so abweisend wirkt.
Sehr spannungsgeladen und empfehlenswert.

Ich gebe dem Buch:

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s