Ich habe mich dazu entschlossen …


Wozu? Schaut das am besten einmal selbst an ;).

Da ich aber anhand der Kommentare, die ich zu diesem Video auf YouTube bekommen habe, feststellen musste, dass ich mich scheinbar völlig falsch ausgedrückt habe, hier noch einmal eine kurze Erklärung:

Ich werde mich selbst NICHT unter Druck setzen, was das Lesen betrifft, sondern meinen eigenen Leserhythmus weiterhin beibehalten. Mal liest man weniger, mal mehr – ist sicherlich bei mir nicht anders als bei anderen auch und wird sich auch in Zukunft nicht ändern.

Was mir jedoch wichtig ist, ist, dass vorerst keine neuen Bücher hinzukommen, bis ich zumindest eine gewisse Anzahl der Bücher, die ich derzeit noch besitze, weggelesen habe. Ich habe so viele gute Bücher in meinem Regal, die immer wieder aufgeschoben werden, weil ein anderes dazwischenkommt. Das geht einfach nicht! Außerdem finde ich einen SuB von ca. 850 Büchern echt erschrecken. Wenn man bedenkt, dass ich mal mit einem SuB von 5 oder 8 Büchern begonnen habe. Aus Bücherforen weiß ich, dass es manche gibt, die über 1000 ungelesene Bücher besitzen. Aber das muss echt nicht sein. Daher habe ich mich halt dazu entschlossen, erst neue Bücher anzuschaffen, wenn ich eine gewisse Anzahl gelesen habe. Dann ist es quasi wie eine Belohnung dafür, dass ich viel geschafft habe. Ob das nun eine Woche, ein Monat oder gar ein Jahr (ich hoffe mal, dass ich keine so lahme Leseschnecke sein werde 😛 ) dauern, ist mir dabei völlig egal. Ich betone hiermit noch mal, dass mir das Lesen weiterhin Spaß macht – mal mehr, mal weniger – und es dadurch für mich keinesfalls Stress wird, weiterhin zu lesen. Es ist kein Druck, der durch das Lesen einer bestimmten Anzahl Bücher bis ich ein neues anschaffe, entsteht.

Mal ernsthaft, man muss doch einfach mal Grenzen setzen, oder? Ich kann doch nicht alle Bücher horten, ohne sie im Endeffekt zu lesen. So komme ich ja nie auf einen grünen Zweig. Wie in dem Video schon erwähnt, können einige Bücher nach dem Lesen auch wieder weiterreisen (s. Bücher auf Reisen). Natürlich habe ich Bücher, die ich lieber lese als andere oder zu denen ich eher greife. Aber ich möchte das in der nächsten Zeit etwas besser aufteilen, sodass jedes Buch, das bei mir darauf wartet, gelesen zu werden, eine Chance hat 😀 .

So, ich hoffe, das war jetzt etwas ausführlicher erklärt ;). Bis morgen dann!

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s