SuB-Rekord gebrochen!


Ich fasse es nicht, trotz Buchkrauffrei, wo ich sooo schön abgebaut habe und auch danach keine neuen Bücher gekauft. Tja, aber es nützt alles nichts, die Bücher trudeln dennoch haufenweise bei mir ein. Aber nun ist auch die vorerst letzte Buchbox durch – zur nächsten melde ich mich erst dann an, wenn mein SuB deutlich abgenommen hat. Da müssen dann schon so um die100 Bücher purzeln, denke ich.

Okay, nun aber zu den Büchern, die bei mir eintrafen. Am Montag kam erst einmal dieses:

Dan Wells – Ich will dich nicht töten
Ich heiße John Cleaver, bin sechzehn Jahre alt und verliebt. In Marci, das heißeste Mädchen der Schule. Sie will mit mir ausgehen. Wäre ich ein normaler Junge, wäre also alles in ordnung. Aber ich bin nicht normal. Ich träume von Feuer, Gewalt und Tod. Ich bin ein Killer. Und ich habe Angst um Marci. Denn ich will sie nicht töten.
Doch habe ich eine Wahl?

Das landet nun aber nicht einmal mehr auf dem SuB, denn am Mittwoch war es bereits ausgelesen. Ich bin sogar nicht eher schlafen gegangen, bis ich es zu Ende gelesen hatte. Die Rezension dazu folgt morgen (auch in Videoform).

Anschließend traf die besagte letzte Buchbox bei mir ein. Darin befanden sich folgende Bücher, die mit meinem Namen bestückt waren, denn es handelte sich um die „Box of wishes II“. Demnach trafen bei mir ein:

Martina André – Die Teufelshure
Das Rätsel der Unsterblichkeit
Schottland 1647. Der Highlander John Cameron hat Krieg und Pest überlebt, als er auf Madlen MacDonald trifft, von der es heißt, sie sei die Mätresse eines zwielichtigen Lords und mit dem Teufel im Bunde. Nach einer gemeinsamen Liebesnacht wird John wegen flascher Anschuldigungen ihres Gönners zum Tode verurteilt. Im Verlies erfährt er, dass der Lord Häftlinge kauft, um an ihnen Experimente durchzuführen.
Edinburgh 2009. Die Biologin Lilian versucht, den Erinnerungscode in menschlichen Genen zu entschlüsseln. Bei einem Selbstversuch sieht sie einen Mann in altertümlicher Kleidung. Auf der Suche nach den Hintergründen des Mysteriums, gerät sie in ein Herrenhaus und steht plötzlich vor John Cameron, dem Mann aus ihrer Vision. Welches Geheimnis hütet der schotte? Und wareum behauptet er, sie sei in großer Gefahr?
Mystery pur – Martina André erzählt von einer geheimnisvollen Bruderschaft und dem gefährlichen Versuch, den Tod zu überwinden.

Michel Crichton – Next
Die Jagd auf deine Gene hat schon begonnen …
Noch nie war die Zukunft bedrohlich nah wie in Michael Crichtons neuem Bestseller Next. In dieser Welt zählt nur eines: gutes Genmaterial. Und Gentechnologieunternehmen setzen alles daran, sich die Rechte an profitablem Gewebe zu sichern. Genau das wird Frank Burnet zum Verhängnis. Die Rechte an seinen Immunzellen hat BioGen Research erworben. Doch Burnet weigert sich, sein Gewebe zur Verfügung zu stellen – und so bleibt ihm nur die Fluckt.
Next ist ein rasanter Gen-Thriller, hochbrisant und brandaktuell.

Diana Gabaldon – Die geliehene Zeit
Zwanzig Jahre lang hat Claire ihr Geheimnis bewahrt. Doch nun kehrt sie mit ihrer Tochter Brianna nach Schottland zurück. Und mitten in den Highlands, auf einem verwunschenen alten Friedhof, schlägt für sie die Stunde der Wahrheit.

Anders Roslund / Börge Hellsrtröm – Die Bestie
Ein psychopathischer Kindermörder, der aus dem Gefängnis flieht. Und wieder mordet.
Ein Vater, der den Mörder seiner Tochter aufspürt und erschießt.
Eine Stadt, die Beifall klatscht für diese Tat. Ein Richter im Konflikt.
Ein Urteil mit schrecklichen Folgen.

Eigentlich wäre es noch dieses gewesen:

Aber das habe ich ja bereits kurz zuvor unter dem Titel Im Netz der Spinnen (Videokill) erhalten. Also blieb es in der Box.

Zu guter Letzt traf auch noch Überraschungspost einer BookCrosserin bei mir ein, die mir folgendes Buch aus meiner Wunschliste geschickt hat:

Minette Walters – Wellenbrecher
An einem einsamen Strand an der Südküste Englands spülen die Wellen die Leiche von Kate Summer an Land. Stunden später wird ihre kleine Tochter Hannah aufgefunden: Das Kind irrt verlassen durch die Straßen des Seebades Poole. Und schon bald ist eines klar – der Tod der jungen Frau kann kein Unfall gewesen sein. Der Verdacht der Polizei fällt zunächst auf einen Schauspieler, aber dann gerät auch Kates Ehemann ins Visier der Ermittler: War er in der Nacht ihres Todes wirklich in Liverpool, wie er behauptet? Und warum gerät seine Tochter in Panik, sobald er sich ihr nur nähert?

Ja, das waren nun alle neuen Bücher. Ich hoffe, dass ich heute noch Himmelsauge fertiglesen werde, denn es sind nur noch ca. 90 Seiten. Sollte dies der Fall sein, wird es dazu morgen auch noch eine Videorezension geben.

Achso, was den SuB-Rekord betrifft: Mein Höchststand war bisher 768 Bücher – nun liegt er bei 769. Naja, immerhin keine 770 :D. Und wenn ich Himmelsauge heute noch schaffe, sinkt der SuB ja auch wieder. Okay, ich habe keine Zeit mehr, ich muss LESEN :D.

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s