Dean Koontz – Schlüssel zum Jenseits


Klappentext
Ein Thrller der Spitzenklasse von Erfolgsautor Dean Koontz
Seinem Ruf als tollkühner Unterwelt-Playboy macht Mike Tucker alle Ehre: Er hat einen höchst ungewöhnlichen Weg gefunden, um seine temporäre Finanzmisere zu überbrücken …

Meine Meinung
Warum das Buch ausgerechnet Schlüssel zum Jenseits heißt, ist mir unbegreiflich. Denn die Handlung hat weder etwas mit einem Schlüssel noch mit dem Jenseits zu tun – auch nicht sinnbildlich. Überhaupt ist dieses Buch so ganz anders als die, die ich bihser von Dean Koontz gelesen habe. Es war etwas zäh und auch nicht so spannend wie man es sonst von seinen Büchern gewohnt ist. Mir hat es daher nicht sonderlich gut gefallen.

Doch worum geht es in dem Buch? der Hauptprotagonist des Buches heißt Tucker – oder zumindest nennt er sich so. Seinen richtigen Namen kennt nur sein privates Umfeld. Denn er führt ein Doppelleben: einerseits ist er Antiquitätenhändler, andererseits führt er ein Verbrecherleben.

Alles an sich vielleicht gar keine so schlechte Idee, aber wie gesagt nicht ganz so gut umgesetzt. Die Handlung wirkt alles in allem ziemlich flach. Daher bekommt dieses Buch von mir:

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s