SuB-Neuzugänge 04.09.2010


Ich habe in dieser Woche mal wieder einiges an Neugzugänge für meinen SuB bekommen *soifz*. Doch das alles ganz langsam und der Reihe nach.

Zuerst kam dieses Buch bei mir an:

Dean Koontz – Zwielicht
Visionen aus einer jenseitigen Welt – ein Meisterwerk der modernen Horrorliteratur!
Slim MacKenzie besitzt eine seltsame Gabe: Er sieht, was andere nicht sehen: Dämonen des Zwielichts, die ihrem letzten Triumph entgegenfiebern.

Das Buch bekam ich, weil mich über BookCrossing eine Mail erhielt, dass mir jemand ein Buch von meiner Wunschliste zusenden möchte. Da sag ich ja bekanntlich nicht „nein“ ;).

Die nächsten drei Bücher trudelten gestern bei mir ein:

David Safier – Jesus liebt mich
Marie hat das beeindruckende Talent, sich ständig in den falschen Mann zu verlieben. Kurz nachdem ihre Hochzeit geplatzt ist, lernt sie einen Zimmermann kennen. Und der ist so ganz anders als alle anderen Männer zuvor: einfühlsam, selbstlos, aufmerksam. Dummerweise erklärt er beim ersten Rendezvous, er sei Jesus persönlich. Zunächst denkt Marie, dieser Zimmermann habe nicht alle Zähne an der Laubsäge. Doch bald dämmert ihr: Joshua ist wirklich der Messias. Und Marie fragt sich, ob sie sich diesmal nicht in den falschesten aller Männer verliebt hat.

Martha Grimes – Inspektor Jury steht im Regen
Devon, ein verregnetes Waldstück an der Landstraße: Eine junge Anhalterin wird tot aufgefunden, erdrosselt – mit ihrem eigenen Halstuch. Knapp ein Jahr später wird im vornehmen Londoner Stadtviertel Mayfair eine weitere Leiche gefunden, die der schönen Ivy Childess. Wieder ist es eine Regennacht, wieder ist ein Halstuch die Mordwaffe. Supterintendent Richard Jury, sein Assistens Wiggins und sein hilfreicher Freund Melrose Plant sich ratlos. Alle Spuren führen ins Nichts – bis eines Tages zwei verschreckte kleine Jungen bei Scotland Yard vorsprechen …

Håkan Nesser – Münsters Fall
Vier Rentner feiern in einer Kneipe ihren Lottogewinn. Wenige Stunden später ist einer von ihnen tot – durch zahlreiche Messerstiche in seiner eigenen Wohnung ermordet. Eine Bluttat unter Wettkollegen? Van Veeteren, der sich aus dem offiziellen Polizeidienst zurückgezogen hat, hegt Zweifel – und sein Freund Münster, der die Ermittlungen leitet, schwebt bald in tödlicher Gefahr …

Diese drei Bücher befanden sich in der Buchbox „Gelesen 2009 / 2010“, die mich über BookCrossing erreichte.

Die letzten drei Bücher trafen heute ein.

Dan Wells – Mr. Monster
Mein Name ist John Cleaver. Ich bin sechzehn Jahre alt. Ich mag Lesen, Kochen und ein Mädchen namens Brooke. Ich möchte das Richtige tun. Ich möchte ein guter Mensch sein. Doch das ist nur die eine Hälfte von mir.
Mein Name ist Mr. Monster. Ich weise alle Eigenschaften eines Serienkillers auf. Ich phantasiere über Feuer, Gewalt und Tod. ich habe einen Dämon besiegt. Aber es gibt viele Dämonen da draußen. Zu viele. Und jeden tag verspüre ich den Drang, erneut zu töten.

Da ich ja bei vorablesen.de den dritten Band („Ich will nicht töten“) gewonnen habe, musste ich mir nun schnellst möglich auch den zweiten besorgen. Ich denke mal, dass ich am Montag anfangen kann, dieses Buch zu lesen.

Markus Heitz – Kinder des Judas
Ich spüre nur den Tod – ich bin eine seiner Göttinnen!
Leipzig 2007: Sie ist die gute Seele eines Krankenhauses. Hier steht sie denen bei, die in ihren letzten Stunden nicht allein sein sollten. Jeder, der die junge Frau am Bett eines Sterbenden wachen sieht, wird sie für einen Engel halten. Denn niemand weiß, wer sie wirklich ist. Oder was.

Auch dieses Buch musste ich mir kaufen, weil mir der Knaur-Verlag ja freundlicherweise Judassohn als Rezensionsexemplar zugesandt hat. Aber eine Reihe mittendrin anfangen? Nee, das mache ich nicht! 😀

Margaret Weis und Tracy Hickman – Die Chronik der Drachenlanze 5: Drachenkrieg
Tanis, Tika, Raistlin und Caramon haben sich zu einer Hafenstadt am Meer von Istar durchgeschlagen, doch die Kundschafter der Dunklen Königin sind ihnen dicht auf den Fersen. Deshalb treten sie an Bord der „Perechon“ eine gefahrvolle Reise über die roten Wogen des Meeres an. Während die vier Gefährten auf dem Schiff einem ungewissen Schicksal entgegensehen, wird Laurana in Palanthas, der geheimnisvollen alten Stadt, zum Befehlshaber über das Heer der solamnischen Ritter ernannt …

Dieses Buch kam als Überraschungspost bei mir an. Die liebe Caro hat es mir geschickt. Mann, Mann, Mann, das ist schon das dritte Buch dieser Serie, das sie mir einfach zusendet. Daaaanke schööön! Diesen Band hatte ich zwar bereits, aber es handelte sich um ein BookCrossing-Buch. So kann dieses weiterreise und das Buch, das heute ankam in mein Regal der ungelesenen Bücher einziehen!

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s