Mord am Set – Fiona Kelly


Klappentext:
Fataler Fehler
Ein Filmteam sort im friedlichen Willow Dale für Aufsehen. Holly, Belinda und Tracy stellen sich als Komparsen zur Verfügung und mischen sich unter die Filmcrew. Sofort beschleicht sie das Gefühl, dass am Set etwas nicht mit rechten Dingen zugeht: Die Hauptdarstellerin wird bei den Dreharbeiten lebensgefährlich verletzt. Die drei glauben nicht an einen Unfall und geraten bei der Suche nach Beweisen in Lebensgefahr.

Meine Meinung:
Natürlich ist dies ein Jugendbuch, was man nicht nur daran erkennt, dass Jugendliche die Protagonisten dieses Buches sind. Als Leser kann schon sehr früh die eigenen Schlüsse ziehen, wie das Ende aussehen wird. Aber erst einmal etwas zur Handlung. Kurz bevor die Dreharbeiten beginnen bzw. das Filmteam nach Willow Dale kommt, gibt es in der Stadt einen Bankraub. In der Zeitung steht, dass sie wohl über die Autobahn geflüchtet seien. Holly glaubt dies jedoch von Anfang an nicht und möchte dem Ganzen auf den Grund gehen. Belinda ist davon alles andere als beeindruckt. Als Tracy schließlich mit der Nachricht über die Dreharbeiten und der Aussicht auf Komparsenrollen ins Zimmer platzt, ist der Bankraub Schnee von gestern und blitzschnell vergessen. Doch natürlich wird dies nicht umsonst im Buch erwähnt und später wird noch einmal darüber berichtet und die Mädchen ziehen verhängnisvolle Schlüsse aus all ihren Überlegungen, die bei der Suche nach dem Tathergang des Unfalls der weiblichen Hauptrolle des Films zutage kommen.
Auch wenn man sich, wie ich bereits erwähnte, einige Dinge zusammenreimen kann und somit manches Mal der Handlung bereits ein, zwei Schritte voraus ist, überrascht das Buch am Ende noch einmal und es wird spannend, denn mit einer solchen Wendung kann der Leser nicht rechnen.
Dieses Buch ist auf jeden Fall ein sehr gelungener Jugendkrimi.

Ich gebe dem Buch:

Advertisements

Über Aurora

Ich liebe Bücher über alles!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s